Klumpfuß
Impressum

Klumpfußbehandlung

Die Klumpfußbehandlung beginnt im Säuglingsalter.

Klumpfuß des Schweregrades I-II werden in dieser Praxis erfolgreich mit der Wickeltechnik nach Zukunft-Huber behandelt. Die Eltern werden in den aktiven Übungsplan mit einbezogen.

Klumpfuß des Schweregrades III-IV werden postoperativ krankengymnastisch nachbehandelt. Auch hier werden die Eltern in das Therapiekonzept einbezogen.

Die Eltern lernen die Wickeltechnik. Sie lernen Übungen für die gesunde Entwicklung des Fußes.

Beratung beim Anti-Varus-Schuh

Beratung beim Schuhkauf